Header
 

Chinesisch, Deutsch und Englisch

Unsere Dolmetscher arbeiten in den Sprachen Deutsch, Chinesisch und Englisch. In diesen Sprachen arbeiten wir uns auch gerne in spezielle Fachgebiete (z.B. betriebliches Rechnungswesen oder Windenergie) ein.

Konsekutivdolmetschen

Beim Konsekutivdolmetschen macht sich der Dolmetscher (während der Kunde spricht) Notizen und überträgt danach das Gesagte in die andere Sprache. Hauptsächlich werden Schulungen und Vorträge konsekutiv gedolmetscht. An die Dolmetscher stellt das Konsekutivdolmetschen hohe Anforderungen. Der Dolmetscher braucht ein gutes Kurzzeitgedächtnis und ausreichende Sachkenntnisse, um sich längere Abschnitte merken und sie korrekt in der Zielsprache wiedergeben zu können.

Simultandolmetschen

Simultandolmetschen bedeutet, dass der Dolmetscher das gesprochene Wort aus der Quellsprache zeitgleich (also simultan) in die Zielsprache überträgt. Dafür sind technische Anlagen notwendig. Sie kennen das sicher von Debatten im Europäischen Parlament: Der Dolmetscher sitzt in einer Kabine und das Gedolmetschte wird über Kopfhörer an die Teilnehmer übertragen. Bei internationalen Konferenzen werden so effizient viele Sprachen gleichzeitig gedolmetscht. Simultandolmetschen ist sehr anstrengend, da der Dolmetscher während des Hörens schon in der Zielsprache sprechen muss. Bei einer Konferenz bucht man in der Regel zwei Dolmetscher, die abwechselnd tätig werden. Wir bieten Ihnen gerne ein eingespieltes Team an.

Verhandlungsdolmetschen

Bei Verhandlungen in kleinem Kreis kann auch satz- oder abschnittsweise gedolmetscht werden. Daraus ergibt sich eine vereinfachte Art des Konsekutivdolmetschens.

Flüsterdolmetschen

Beim Flüsterdolmetschen sitzt der Dolmetscher neben dem Kunden und berichtet ihm leise über das Gesagte. Flüsterdolmetschen kommt vor allem in Frage, wenn nur ein oder zwei Teilnehmer über den Vortragsstand informiert werden müssen.
ChinaSign